Kategorie

Temperguss-Klemmverbinder für Stahlrohr, Siederohr, Gas

(1 - 8 von 33 Kategorie(n))
Sortieren:
Temperguss Klemmverbinder ermöglichen das Verbinden oder Abdichten
von Rohren aus Stah - ganz ohne umständliches Schweißen oder Gewindeschneiden.
Je nach Ausführung können sie zur Erweiterung von Rohrsystemen oder zur Reparatur beschädigter Rohrleitungen eingesetzt werden. Die Klemmverbinder und Klemmfittings sind in verschiedenen Varianten erhältlich, und auf den jeweiligen Einsatzzweck abgestimmt. Auf diese Weise lassen sie sich vielfältig einsetzten, beispielsweise in der Heizungsinstallation, für Feuerlöschleitungen oder in der Klimatechnik. Spezielle Temperguss Klemmverbinder gestatten das Verbinden von Gasleitungen oder die Erweiterung der vorhandenen Gasinstallation. Daneben stehen auch Klemmverbinder für Siederohr zur Verfügung, die in Verbindung mit Wasser, Druckluft oder Heizöl eingesetzt werden können.

Werden Verbinder aus Temperguss im Bereich der Trinkwasserinstallation eingesetzt, so müssen sowohl die Klemmverbinder als auch die verwendeten Dichtungen für diesen Zweck geeignet und zugelassen sein. Vor allem bei der Altbausanierung und bei der Erweiterung vorhandener Rohrinstallationen schaffen Klemmverbinder saubere Übergänge. Das komplizierte Schweißen von Stahlrohren entfällt, auch ein zeitaufwändiges Schneiden von Gewinden erübrigt sich. Die Elemente des Klemmverbinders, wie etwa Dichtring, Klemmring und Konusmutter, werden bei der Montage nach Vorgabe auf das saubere und gradfreie Rohrende aufgeschoben. Anschließend kann das Rohr in den Verschraubungskörper eingeschoben und die Konusmutter angezogen werden.

Je nach Ausführung nimmt der Klemmverbinder Rohr von unterschiedlichem Durchmesser auf. Mittels einer ebenfalls erhältlichen Anbohrschelle lässt sich ein zusätzlicher Abzweig an vorhandenen Rohrleitungen herstellen. Während sich Anbohrschellen aus Temperguss in Verbindung mit Stahlrohr einsetzen lassen, stehen für Kupferrohre entsprechende Anbohrschellen aus Messing zur Verfügung. Dasselbe gilt für Dichtschellen, die ebenfalls in beiden Ausführungen erhältlich sind. Sie ermöglichen die schnelle und unkomplizierte Reparatur von Löchern und Rissen in Rohrleitungen. Besonders praktisch sind die umfangreich ausgestatteten Reparaturkoffer, mit deren Hilfe sich Leckagen schnell verschließen und beschädigte Rohrleitungen einfach instandsetzen lassen. Die Reparaturkoffer beinhalten je nach Variante unterschiedliche Dichtschellen oder Klemmverbinder, beispielsweise für Kupferrohre oder Stahl Siderohre.




© 2021 WS Weinmann & Schanz GmbH. Alle Rechte vorbehalten.
Tel. +49 74 33.98 92 12 · Fax +49 74 33.98 92 92