Beschreibung der Berufsschule
BERUFSCHULE FACHINFORMATIKER FACHRICHTUNG ANWENDUNGSENTWICKLUNG
Der Schulunterricht für die Ausbildung zum Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung findet in Reutlingen an der
Ferdinand-von-Steinbeis-Schule statt. Die Ferdinand-von-Steinbeis-Schule ist für die Metall- und Elektroindustrie sowie das Handwerk der Region Reutlingen der wichtigste Ansprechpartner in der dualen Ausbildung. Die unterrichteten Fächer sind Deutsch, Gemeinschaftskunde, Informationstechnische Systeme, Wirtschaft (WI), SAE (Software und Anwendungs-
entwicklung), BWL und Berufsfach-Kompetenz-Labor (BFK-L).Bei ITS lernt man z.B. das theoretische Wissen zu verschiedenen Hardwarekomponenten und elektronischen Schaltkreisen, welches im BFK-L in die Praxis umgesetzt wird.
SAE ist eins der wichtigsten Fächer, denn dort lernt man den Umgang mit den Programmiersprachen C, C++ und den theoretischen Umgang mit Datenbanken.
Unterricht - Wie oft?
✓ A-Woche jeweils 1 Tag Unterricht pro Woche
✓ B-Woche jeweils 2 Tage Unterricht pro Woche
Schulort - Wo?
Ferdinand-von-Steinbeis-Schule Karlstr. 40 72764 Reutlingen
Die Schule ist gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln wie Zug oder Bus zu erreichen. Zugverbindung von Balingen Hauptbahnhof – Reutlingen Hauptbahnhof Balingen(Württ): 06:19 Uhr
Reutlingen Hbf: 07:07 Uhr

Berufsschule Fachkraft Lagerlogistik
Der Schulunterricht für den Beruf Fachkraft für Lagerlogistik findet in Reutlingen an der Theodor-Heuss-Schule statt. Die Theodor-Heuss-Schule ist heute eine der größten kaufmännischen Schulen in Baden-Württemberg und eine zentrale Ausbildungsstätte für fast alle kaufmännischen Berufe in der Region. Die unterrichteten Schulfächer sind Betriebswirtschaft, Gesamtbetriebswirtschaft, Steuerung und Kontrolle, Informationsverarbeitung, Projektmanagement, Gemeinschaftskunde und Deutsch. Im Fach Betriebswirtschaft werden Dir fachbezogene Lernfelder beigebracht und bei Gesamtwirtschaft lernst Du die gesamtwirtschaftlichen Vorgänge zu verstehen. Das Fach Informationsverarbeitung hilft und lehrt Dir mit allen gängigen EDV Programmen umzugehen. Bei der Kaufmännischen Steuerung und Kontrolle bekommst Du unter anderem einen Einblick in die allgemeinen Funktionen des Rechnungswesens.
Unterricht - Wie oft?
✓ In der A-Woche jeweils 1 Tag Unterricht
✓ In der B-Woche 1 kompletter Tag und 1 halber Tag Unterricht
Schulort - Wo?
Theodor-Heuss-Schule
Schulstr. 35
72764 Reutlingen

Die Schule ist gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln wie Zug oder Bus zu erreichen.
Zugverbindung von Balingen Hauptbahnhof – Reutlingen Hauptbahnhof:
Balingen(Württ): 06:19 Uhr
Reutlingen Hbf: 07:07 Uhr

Parkplätze an der Schule sind gebührenpflichtig.

Berufsschule Kaufmann im Gross- und Aussenhandelsmanagement
Die Berufsschule ist keine allgemeinbildende Schule, wie man sie bisher kannte. Je nach Beruf lernst Du in der Schule spezielle Gebiete und hast dementsprechende Fächer. Neben Deutsch und Religion hat man auf der Berufsschule für den Kaufmann im Groß- und Außenhandel Fächer wie Rechnungswesen, Betriebswirtschaft und Business Englisch - und das nicht ohne Grund. Der theoretisch unterrichtete Stoff an der Berufsschule wird im Betrieb in die Praxis umgesetzt.
Die Berufsschule und der Betrieb arbeiten sozusagen zusammen.

In Betriebswirtschaft zum Beispiel wird einem beigebracht, wie es zu einem Kaufvertrag kommt oder wie eine mangelhafte Lieferung reklamiert wird. Das Business Englisch ist wichtig, da es auch ausländische Kunden gibt, die kein Deutsch sprechen können. Aus diesem Grund sollte man auch Fragen auf Englisch beantworten können. Rechnungswesen ist einer der wichtigsten Fächer. Beim Rechnungswesen geht es hauptsächlich um die Buchhaltung, die ganzen Einnahmen, Ausgaben und Umsätze. Anders als auf der allgemeinbildenden Schule ist die Berufsschule nicht täglich. Die Berufsschule wird im dualen Bildungssystem besucht. Das heißt, zweimal die Woche. Einmal ganztätig und einmal halbtags. Den Rest der Woche ist man im Betrieb tätig und setzt das theoretisch gelernte in die Praxis um.
Unterricht - Wie oft?
✓  1,5 Tage in der Woche
Schulort - Wo?
Kaufmännische Schule Hechingen
Schloßackerstrasse 82
72379 Hechingen
Von der B27 fährst Du in Hechingen Mitte raus. Am Kreisverkehr hältst Du Dich in Richtung Einkaufszentrum und in Richtung Haigerloch. Beim nächsten Kreisverkehr nimmst Du die dritte Ausfahrt in Richtung Haigerloch.

Nach ca. 200m fährst Du beim Kreisverkehr die zweite Ausfahrt in Richtung Schule und folgst der abgeknickten Vorfahrtsstraße. Jetzt sind es nur noch ca. 300m bergauf und danach biegst Du links in die Schloßackerstraße ein. Die Schule befindet sich auf Deiner linken Seite.
© 2016 WS Weinmann & Schanz GmbH. Alle Rechte vorbehalten.
Tel. +49 74 33.98 92 12 · Fax +49 74 33.98 92 92