Unsere Interviews - Fachkraft für Lagerlogistik (m/w/d)
Wieso solltest du bei WS Weinmann & Schanz GmbH eine Ausbildung machen?

Oguzhan Tokmak, Ausbildungsbeginn 2018
"Wenn ich arbeite, möchte ich gerne ein Ergebnis und Erfolg sehen, deshalb stand für mich fest, dass ich etwas lernen möchte, wo ich körperlichen Einsatz zeigen kann. Als Fachkraft für Lagerlogistik habe ich eine gute Mischung zwischen körperlicher Belastung im Lagerbereich und geistigem Einsatz, z.B. bei den Büroarbeiten. Es macht mir sehr viel Spaß.

Als Fachkraft für Lagerlogistik bin ich abwechselnd im Bereich Wareneingang, Kommissionierung und im Warenfluss eingesetzt, dafür hat mein Ausbilder auch einen Einsatzplan erstellt. Die Kollegen weisen mich in die verschiedenen Aufgaben ein und vermitteln mir die relevanten Ausbildungsinhalte.

Die Ausbildung ist sehr abwechslungsreich, da man ständig neue Bereiche, Abläufe oder Produkte kennenlernt. Im Vordergrund steht immer das Zufriedenstellen unserer Kunden, wozu jeder einzelne Mitarbeiter beitragen kann. Mindestens einmal wöchentlich und jede zweite Woche zweimal besuche ich die Berufsschule in Reutlingen, eine gute Ergänzung zur betrieblichen Ausbildung. Teamfähigkeit und Zuverlässigkeit sind auf jeden Fall wichtig. Ein freundliches Auftreten und Spaß am Beruf sollten selbstverständlich sein."
Igor Rau, Ausbildungbeginn 2014
"Bei meiner Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik wird es mir nie langweilig. Mein Ausbildungsbetrieb fördert mich stets durch interne und externe Schulungen.

Außerdem findet ein Abteilungsdurchlauf statt, bei dem ich mir jede Abteilung des Betriebs genau anschauen darf und ich in die einzelnen Bereiche eingelernt werde.

Unter den Azubis wird Teamwork und Zusammenhalt großgeschrieben. Nach den Abteilungsdurchläufen finden jeweils Feedback-Gespräche statt, die mir dabei helfen, besser zu werden und mich weiterzuentwickeln."






© 2021 WS Weinmann & Schanz GmbH. Alle Rechte vorbehalten.
Tel. +49 74 33.98 92 12 · Fax +49 74 33.98 92 92